Aktuelles

Aktuelle Termine rund um das regenbogenbunte Familienleben in Köln und Umgebung: Veranstaltungen, Diskussionen, Demos sowie Infos zu aktuellen Kinofilmen und Neuerscheinungen bei Büchern.

 

 

1.7.,  13 - 16 Uhr

Info-Stand des rubicon zum Thema Kinderwunsch und Elternschaft von LSBTIQ

In diesem Jahr findet zusätzlich zum Cologne Pride das Festival „Stonewall – Remember & Act“ statt, das von einer unabhängigen und offenen Gruppe organisiert wird und diverse Plattformen für queer-politische Inhalte und Vernetzung bietet. Der Arbeitsbereich Regenbogenfamilien des rubicon ist beim Aktionstag im Autonomen Zentrum am 1. Juli ab 13 Uhr mit einem Infostand vertreten. Schaut doch mal vorbei!

Weitere Infos unter: stonewall.tomorrowmaker.net

Ort: Autonomes Zentrum Köln, Luxemburger Str. 93, 50939 Köln

 

Alle Infos rund um den Kölner CSD für Regenbogenfamilien: CSD 2017



3.7.,  19:30 Uhr


Lesbische, schwule, bisexuelle und queere Personen mit Kinderwunsch: 

Die rechtliche Situation von Regenbogenfamilien in Deutschland

Immer mehr lesbisch, schwul, bisexuell oder queer lebende Personen wünschen sich ein leibliches Kind – alleine, als Paar oder in Konstellationen mit drei oder vier Eltern. Welche Möglichkeiten gibt es, verschiedene Formen von Regenbogenfamilien rechtlich abzusichern? Wann ist eine Stiefkindadoption möglich und welche rechtlichen Folgen bringt sie mit sich? Was bedeutet es, eine private Samenspende oder eine Samenbank zu nutzen? Geht ein privater Spender, der nicht Vater sein will, ein finanzielles Risiko ein oder kann ein Spender die Stiefkindadoption verhindern? In ihrem Vortrag geht die Rechtsanwältin Michaela Verweyen Fragen wie diesen nach und erläutert, welche Rechte und Pflichten sich für die Beteiligten in verschiedenen Konstellationen von Regenbogenfamilien ergeben.  

Referentin: Michaela Verweyen (Rechtsanwältin)

Wann: Montag , 3. Juli 2017, 19.30 Uhr

Ort: rubicon, Rubensstraße 8-10 

Kontakt:  sarah.dionisius@rubicon-koeln.de 

Kostenbeitrag 5-10 Euro (nach Selbsteinschätzung)

 

Alle Infos rund um den Kölner CSD für Regenbogenfamilien: CSD 2017



5.7.,  19:30 Uhr


 Als Gerichte die Kinder wegnahmen
Bundesdeutsche Gerichte entzogen bis in die 1990er Jahre Elternteilen das Sorgerecht bzw. die elterliche Gewalt für ihre Kinder – wenn den Gerichten bekannt war, dass diese Elternteile gleichgeschlechtlich liebten. Das betraf offenbar vor allem lesbische Mütter. Diese Form der Repression ist bisher kaum bekannt. Die Historikerin und Expertin für die bundesdeutsche Nachkriegsgeschichte, Dr. Kirsten Plötz, stieß während ihrer Forschungen über die Diskriminierung und Verfolgung weiblicher Homosexualität im Zeitraum der 1940er bis 70er Jahre im Bundesland Rheinland-Pfalz auf bislang unerschlossenes Quellenmaterial. Mit Blick auf die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland und auf die Geschichte lesbischer Existenz ergeben sich neue Erkenntnisse von erheblicher Relevanz. Bericht über die Forschungsergebnisse mit anschließender Diskussion.

Referentin: Dr. Kirsten Plötz

Datum: Mittwoch, 5. Juli 2017, 19.30 Uhr
Ort: rubicon, Rubensstraße 8-10, Köln
Eintritt frei. Spenden erwünscht

 

Eine Kooperationsveranstaltung von Kölner Frauengeschichtsverein, Centrum Schwule Geschichte, ARCUS Stiftung, LSVD NRW e.V. und rubicon



8.7.,  15 Uhr


Eis essen für Regenbogenfamilien und alle, die es werden wollen

Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und Queers mit Kindern oder Kinderwunsch aufgepasst: Am Samstag, 08.07.17, wollen wir uns bei einem gemeinsamen Eis-Essen austauschen! Treffpunkt ist das in CSD-Nähe gelegene Eiscafé am Pegel in Köln. Auf der Wiese vor der Eisdiele können wir am Rhein sitzen und uns vernetzen.

Info für alle Kids: Die ersten 40 Kugeln, die ihr bestellt, sponsert das rubicon! :-)

Kontakt: rubicon e.V., sarah.dionisius@rubicon-koeln.de

Ort: Eiscafé am Pegel, Frankenwerft 3, 50667 Köln 

 

Alle Infos rund um den Kölner CSD für Regenbogenfamilien: CSD 2017



8.7.,  18:15 Uhr


3. Dyke* March Cologne

Wir heißen alle Dykes* aus Köln, NRW, Europa und der Welt am CSD-Samstag herzlich willkommen. Gemeinsam ziehen wir durch die Straßen und feiern einen bunten CSD Köln. Alle, die sich als Dyke* definieren, sind willkommen mitzugehen und sich zu zeigen.

Regenbogenfamilien sind herzlich eingeladen gemeinsam Flagge zu zeigen!

Start: 18:15 Uhr, Roncalliplatz

Weitere Infos: dykemarchcologne.de



9.7.,  ab 12 Uhr


Regenbogenfamilien zeigen wieder Flagge auf dem Kölner CSD

Auch in diesem Jahr sind wir mit dem Regenbogenfamilien-Express bei der CSD-Demonstration dabei. Wir möchten mit dieser Aktion ein Zeichen setzen für eine uneingeschränkte gesellschaftliche Akzeptanz und die Gleichberechtigung von Regenbogenfamilien. Wir wollen feiern, wie vielfältig Familie ist! An den Regenbogenfamilien-Express ist erstmals ein weiterer Waggon angehängt: Der Trans*rapid, für mehr Sichtbarkeit von trans* und queeren Positionen.

 

Start: 12 Uhr, auf der Deutzer Brücke

Der Regenbogenfamilien-Express hat die Wagen Nr. 22!

Alle Infos rund um den Kölner CSD für Regenbogenfamilien: CSD 2017



Aktuelle Info


Das Praxisprojekt "kleine Regenbogenkünstler*innen" geht in die zweite Runde

Liebe Regenbogenfamilien aus Köln und dem Umland!
Das Praxisprojekt 'kleine Regenbogenkünstler*innen' sucht Kinder aus Regebogenfamilien im Alter von 5 bis 8 Jahren, die an den Blockangeboten in den Sommerferien teilnehmen möchten. Das Projekt soll Kinder aus Regenbogenfamilien durch kreative Angebote zusammenbringen und vernetzen :)
In den letzten drei Monaten habe ich bereits eine Gruppe wöchentlich angeleitet, die Kinder und Eltern waren und sind begeistert von meinem Projekt und den Angboten, die ich mit den Kindern gemeinsam umgesetzt habe.
Nun geht das Projekt in eine neue Runde - schaut euch einfach den Flyer an und meldet euch, wenn ihr Interesse oder Fragen habt.

Ansprechperson und Anmeldung:  Judith Stursberg

 



Aktuelle Info


Postkarten von regenbogenfamilien-koeln.de

Damit unser Netzwerk größer und bekannter wird, haben wir drei Postkarten im Angebot. Wir freuen uns, wenn ihr mit dazu beitragt, unser Netzwerk und diese Webseite bekannter zu machen. Wo immer ihr könnt, wie immer ihr könnt, wir freuen uns über eure Unterstützung! Wir betreiben diese Seite ehrenamtlich. Mit ihr sind keine kommerziellen Interessen verbunden.

Mehr Infos unter Unsere Postkarten

Motiv: Pegel - Köln ist bunt

Motiv: Zeughaus - Köln ist vielfältig

Motiv: Gemeinsam für ein regenbogenbuntes Familienleben


3.9., 11 - 18 Uhr

Sommerfest für Regenbogenfamilien und solche, die es werden wollen

Regenbogenfamilien aus Köln und Umgebung treffen sich zum Familien-Picknick im  Blücher Park.

 

Mehr Infos unter Gemeinsame Events.


14.10.

Elternstammtisch

Sich mit Kindern zu treffen ist schön. Sich ohne Kinder zu treffen ist auch schön. :-)
Deshalb laden wir zweimal im Jahr alle Eltern und solche, die es werden wollen, herzlich zum Elternstammtisch ein.

Mehr Infos unter Gemeinsame Events.



Du hast eine News oder einen Termin für uns? Dann schick uns diesen über das KONTAKTFORMULAR.

Ältere Meldungen findest du in unserem ARCHIV.

Auf der Internetplattform für Regenbogenfamilien NRW gibt es weitere Infos, Termine und News für Regenbogenfamilien: regenbogenfamilien-nrw.de

Bleib immer aktuell:

unterstützt von