Aktuelles

Aktuelle Termine rund um das regenbogenbunte Familienleben in Köln und Umgebung: Veranstaltungen, Diskussionen, Demos sowie Infos zu Kinofilmen und Neuerscheinungen bei Büchern sammeln und veröffentlichen wir für euch. 

 

Du hast eine News oder einen Termin für uns? Dann schick uns diesen über das KONTAKTFORMULAR.

 

9. Dezember

Adventsfeier der Regenbogenfamilien 

Liebe Regenbogenfamilien,
die alljährliche Adventsfeier der Regenbogenfamilien und ihrer Wahlverwandten findet in diesem Jahr am

Sonntag, den 09. Dezember 2018, von 15-18 Uhr im rubicon, Rubensstr. 8-10 statt.

Mehr Infos unter Gemeinsame Events



ab Januar 2019

Neue Eltern-Kind-Gruppen beim SC Janus 

Beim SC Janus gibt es ab Januar 2019 zwei neue Eltern-Kind-Turngruppen für Zwei- bis Vierjährige. Da die Angebote in der Vergangenheit oft mit Kindern aus Nicht-Regenbogenfamilien besetzt waren, wendet der SC Janus sich dieses Mal gezielter an Regenbogenfamilien.
Kinder unter 6 Jahre zahlen nur einen Euro Beitrag im Monat, Voraussetzung ist allerdings, dass mindestens ein Elternteil ebenfalls Mitglied ist (14,50 Euro regulär, 10 Euro ermäßigt).

 

Mehr Infos auf der Webseite des  SC Janus



30.01.- 20.2. 2019

Kur für Regenbogenfamilien

Die nächste Kur für Regenbogenfamilien  findet vom 30.01. bis 20.02.2019 statt. 

Frau Karola Tappen vom DRK hat folgende Information hierzu:

„Es sind zum ersten Mal in Deutschland gemeinsame Formulare zur Beantragung von Mutter-/Vater-Kind-Kuren verabschiedet worden, die für alle Krankenkassen und Ärzt*innen Gültigkeit haben. Seit dem 01.10.2018 finden sie ihre Verwendung und es hat sich gezeigt, dass sie allen Müttern und Vätern viel Zeit und viel „Seelenstriptease“ ersparen, weil keine Selbstauskunftsbögen mehr ausgefüllt und keine Lebensgeschichten mehr vorgetragen werden müssen. Dem persönlichen und dem Datenschutz werden sie wesentlich mehr gerecht, als es bislang der Fall war. Leider liegen noch nicht allen Hausärzt*innen diese Formulare vor, die auch nur von ihnen ausgegeben werden dürfen. Sie sind aber leicht über die Verlage der Kassenärztlichen Vereinigung zu bestellen. Vorsorglich habe ich ein Musterformular für die Atteste der Mütter und Väter (Formular 64) und der behandlungsbedürftigen Kinder (Formular 65) beigefügt. Ein Gang zum Kinderarzt wird jetzt auch nur noch dann notwendig, wenn das Kind auch während der Kurzeit behandelt werden soll. 

Bei Kurwunsch sollten sich Familien so bald möglich mit Frau Tappen in Verbindung zu setzen, damit noch für die nächste Regenbogenfamilienkur eine erfolgreiche Beantragung erfolgen kann. Bis jetzt sind noch einige Plätze frei. Es wäre doch sehr schade, wenn die Mütter und Väter aufgrund der Beantragungskürze nicht mehr an der Kur teilnehmen könnten. Leider war dies in den letzten beiden Jahren häufiger der Fall, weil sich die Regenbogenfamilien erst Ende Januar (Beginn der Maßnahme war im Februar) bei mir gemeldet hatten."

Für Rückfragen steht Frau Tappen gerne zur Verfügung.

 

Kontaktdaten:

Karola Tappen 

DRK Nordrhein Soziale Dienste gGmbH 

Auf'm Hennekamp 71 | 40225 Düsseldorf 

T +49 211 3104 124 | k.tappen@drk-nordrhein.de



22.-24. März 2019

FAMILIE(N)LEBEUNTERM REGENBOGEN

Naturerlebnis- und Begegnungswochenende für lesbische, schwule und Trans*-Eltern mit ihren Kindern

rubicon und PEV laden zu einem ersten Regenbogenfamilienwochenende ein, das von Austausch und Vernetzung, gemeinsamen Naturerlebnissen und schönen Begegnungen von LSBTIQ-Eltern und ihren Kindern geprägt sein soll.

Termin: Freitag, 22.03.2019 (16:30 Uhr) – Sonntag, 24.03.2019 (14:00 Uhr) 

OrtBaasem (Eifel), Familienferienstätte St. Ludger

Leitung: Manuel Becker & Sarah Dionisius

Information: PEV-Familienbildungsstätte, Manuel Becker, Tel: 0209 204558,  manuel.becker@pevnw.de

Download
Informationsblatt und Anmeldebogen
Einladung Regenbogenfamilienseminar 2019
Adobe Acrobat Dokument 233.4 KB