Aktuelles

22./23.6.

Geburtsvorbereitungskurs für Queers

Im Juni gibt es wieder einen identitätssensiblen Geburtsvorbereitungskurs für Queers in Köln. Der Kurs findet am Samstag  22.6. und Sonntag 23.6.2024 von 9 und 17 Uhr im SSM Köln-Mülheim (Sozialistische Selbsthilfe Mülheim e.V., Düsseldorfer Str. 74, 51063 Köln) statt. Angeboten wird der Kurs von den Hebammen Leo Friedrich und Alexandra Fertala.

Anmeldungen gern direkt per Mail an leonie.friedrich@posteo.de

Mehr zum Kurskonzept könnt ihr auf der Website vom Cocoon Hebammen*kollektiv lesen: https://www.cocoon-hebammenkollektiv.de/community-und-kurse/ 


2.5., 15-18 Uhr

Rethink Family

Die Gruppe trifft sich im Rheinpark auf dem großen Spielplatz. Es hängen Regenbogenflaggen aus, damit ihr uns erkennt. Bringt gerne etwas für ein kleines Picknick mit.

Folgt Rethink Family Köln auf Instagram für aktuelle News:

https://www.instagram.com/rethinkfamily_koeln/

 


5.5., 11-17 Uhr

Landesweiter Aktionstag zum IFED

Am 5. Mai sind Regenbogenfamilien aus ganz NRW herzlich zum Familientag nach Essen eingeladen. Der Grugapark öffnet anlässlich des International Family Equality Days (IFED) seine Pforten für queere Familien. Auf einer großen Wiese erwartet euch ein buntes Programm, politische Aktionen und viel Raum für Begegnung und Austausch.

Mehr Infoshttps://regenbogenfamilien.nrw/ifed2024-essen/


8. - 12.5.

Familie(n)leben unterm Regenbogen

Es sind noch Plätze frei im Naturerlebnis- und Begegnungswochenende für lesbische, schwule, bisexuelle, trans* und inter* Eltern mit ihren Kindern. Das Wochenende findet vom 8. bis 12. Mai im Naturfreundehaus Ebberg (Schwerte) statt.

Fernab des Alltags stellt dieses verlängerte Eltern-Kind-Wochenende Erkundungen, Aktionen und Übungen in den Mittelpunkt, um die Beziehungen innerhalb der eigenen Regenbogenfamilie zu vertiefen und den Austausch und die Begegnung mit anderen queeren Familien zu fördern.

Organisiert wird die Veranstaltung vom PEV, dem progressiven Eltern- und Erzieher*inneverband.

Mehr Infos und Anmeldunghttps://pevnw.com/cms/veranstaltungen/7914/


Newsletter

Queerer Familien-Newsletter NRW

Die Fachstelle Regenbogenfamilien NRW informiert alle drei Monate über News und Wissenswertes für Regenbogenfamilien in Nordrhein-Westfalen. 

Jetzt anmelden und immer auf dem Laufenden bleiben:  

Zum Newsletter anmelden 

 


4.4., 15-17 Uhr

Rethink Family

Die Gruppe trifft sich jeden ersten Donnerstag im Monat ab 15 Uhr im Cafe Bach der Aidshilfe Köln direkt am Heumarkt. Es wird eine Spieleecke eingerichtet sein. Kommt vorbei lernt andere Regenbogenfamilien kennen und habt eine tolle Zeit. Wir freuen uns😊🏳️‍🌈🏳️‍⚧️

 

Folgt Rethink Family Köln auf Instagram für aktuelle News:

https://www.instagram.com/rethinkfamily_koeln/

 


9.4., 18 Uhr

DIY Insemination – Input und Austausch am 9. April

Do-it-yourself Insemination meint das selbst durchgeführte Einbringen von Sperma in die Vagina und ist eine Möglichkeit für Menschen schwanger zu werden. Mit einem Input wollen wir unser Wissen über DIY Insemination mit euch teilen. Wir stellen euch unterschiedliche Varianten der Insemination vor und welche Dinge ihr dafür benutzen könnt, vermitteln Wissen über den Zyklus, die relevante Anatomie, über gute Bedingungen für Samenspende und Konzeption und geben erste Infos zu rechtlichen Aspekten.

Der Workshop ist für FLINTA* (Frauen, Lesben, Inter*, Nonbinary, Trans*, Agender Personen). Veranstaltet von rubicon Köln in Kooperation mit der freiberuflichen Hebamme Leo Friedrich.

Anmeldung: sarah.dionisius@rubicon-koeln.de

Termin: 9. April, 18 Uhr,

Ort: rubicon, Rubensstraße 8-10, 50676 Köln


13.4., 10-16 Uhr

Kurs "Die erste Zeit mit unserem Baby" für queere werdende Eltern die ohne vorherige Schwangerschaft ins Leben mit dem Kind starten

Im Kurs sollen Themen wie Babyernährung, Säuglingspflege und die Bedürfnisse des Kindes (und der Eltern) in den ersten Lebenswochen Platz haben. Wir möchten den Kurs identitätssensibel gestalten und werdende Familien in einer sensiblen Zeit stärken und den Raum geben für Community Building und Austausch (zum Beispiel zu queerer Elternschaft), ohne sich erklären zu müssen. Als Kursgebende wollen wir dabei die Wirkmacht heteronormativer Strukturen rund um Familiengründung kritisch hinterfragen.

Zeit: Samstag den 13. April, 10-16 Uhr

Kursgebühr: 150 EUR pro Person

Anbieter*innen: Schirin Batista Jäger Jäger (Hebamme in Brühl, Hebammenkollektiv Köln/Bonn) und Leo Friedrich (Hebamme, Hebammenkollektiv Cocoon)

Ort: Kaiserstraße 23 in 50321 in Brühl

Weitere Infos und Anmeldung: Leonie Friedrich leonie.friedrich@posteo.de

 


19.4., 16-18 Uhr

Treffen der Krakelas 

Am Freitag 19. April findet wieder von 16-18 Uhr ein Indoor-Treffen der Krakelas statt. Im Rubicon (Rubensstraße 8-10) heißt es wieder krabbeln, spielen und andere Regenbogenfamilien treffen. Bringt euch Verpflegung mit! Einen Wickelraum und Kaltgetränke (gegen Spende) gibt es vor Ort.
Natürlich sind Familien in allen Konstellationen, mit Kindern aller Altersgruppen und mit egal wie vielen Elternteilen willkommen!