Köln ist bunt – Familie auch!

...und das zeigen wir auch 2019 auf der Kölner CSD-Demo

 50 Jahre Stonewall – 50 Jahre LSBTQ-Bewegung. Das wollen wir feiern! Auch in diesem Jahr sind wir wieder mit den Regenbogenfamiliengruppen bei der CSD-Demonstration dabei. Wir werden als Laufgruppe mit einem großen Banner präsent sein. Zwei Rikschas laden laufmüde Kinder oder Eltern zum Ausruhen ein. Wir möchten mit dieser Aktion ein Zeichen setzen für eine uneingeschränkte gesellschaftliche Akzeptanz und die Gleichberechtigung aller Regenbogenfamilien, die immer noch aussteht. Wir wollen feiern, wie vielfältig Familie ist!

Wir laden Regenbogenfamilien aus Köln und ganz NRW herzlich dazu ein, mit uns unterwegs zu sein. Da es auf der CSD-Demo auch mal etwas lauter werden kann, ist es gut, wenn Eltern Ohrenschützer oder Ohropax dabei haben. Und denkt daran, ausreichend Getränke mitzubringen. 

 

Startnummer der Regenbogenfamilien im rubicon Block ist die NR 45.

Wir stehen voraussichtlich auf der Deutzer Seite am Ende der Deutzer Brücke, los geht es ca. 12:30 Uhr!

 

Weitere Fragen? Dann Sarah Dionisius im rubicon kontaktieren.

 

 

CSD Sonntag: RGBF-Treffpunkt im Boutiquehotel Maison Marsil

Ab 11 Uhr lädt das in der Nähe des Neumarkts gelegene Boutiquehotel Maison Marsil zu Kaffee, Saft, Kuchen und Canapés in Lobby und Bar ein. Dort können sich Regenbogeneltern und ihre Kids während, vor und nach der Demo-Parade stärken, bei chilliger Musik ausruhen, Windeln wechseln, malen, sich fotografieren lassen oder die Eltern auch den ein oder anderen Prosecco trinken…

Sonntag, 07. Juli 2019, ab 11 Uhr, Boutiquehotel Maison Marsil, Marsilstein 25-27, 50676 Köln

 

Eis essen für Regenbogenfamilien und alle, die es werden wollen

Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und Queers mit Kindern oder Kinderwunsch aufgepasst: Am Samstag, 06.07.19, wollen wir uns bei einem gemeinsamen Eis-Essen vernetzen! Treffpunkt ist das in CSD-Nähe gelegene Eiscafé am Pegel in Köln. Auf der Wiese vor der Eisdiele können wir am Rhein sitzen und uns austauschen. Info für alle Kids: Je zwei Eiskugeln gehen aufs rubicon!

Samstag, 06. Juli 2019, ab 15 Uhr 

 

Samstag, 06. Juli 2019, ab 15 Uhr

Ort: Eiscafé am Pegel, Frankenwerft 3, 50667 Köln

Kontakt: rubicon e.V., sarah.dionisius@rubicon-koeln.de

Lesbische, schwule, bisexuelle und queere Personen mit Kinderwunsch: Die rechtliche Situation von Regenbogenfamilien in Deutschland

Immer mehr lesbisch, schwul, bisexuell oder queer begehrende Personen wünschen sich ein leibliches Kind – alleine, als Paar oder in Konstellationen mit drei oder vier Eltern. Welche Möglichkeiten gibt es verschiedene Formen von Regenbogenfamilien rechtlich abzusichern? Hat die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare etwas verändert? Wann ist eine Stiefkindadoption möglich und welche rechtlichen Folgen bringt sie mit sich? Was bedeutet es, eine private Samenspende oder eine Samenbank zu nutzen? Geht ein privater Spender, der nicht Vater sein will, ein finanzielles Risiko ein oder kann ein Spender die Stiefkindadoption verhindern? In ihrem Vortrag geht die Rechtsanwältin Michaela Verweyen Fragen wie diesen nach und erläutert, welche Rechte und Pflichten sich für die Beteiligten in verschiedenen Konstellationen von Regenbogenfamilien ergeben. (Bei etwaigen Änderungen des Abstammungsrechts bis zum Veranstaltungstermin werden die Inhalte des Abends angepasst.)

Referentin: Michaela Verweyen (Rechtsanwältin) 

 

Mittwoch, 26. Juni 2019 um 19.30 Uhr 

Ort: rubicon, Rubensstraße 8-10 

Kontakt: sarah.dionisius@rubicon-koeln.de 

Kostenbeitrag: 5-10 Euro (nach Selbsteinschätzung)

Alle Infos zum CSD 2019 für Regenbogenfamilien auf einen Blick

Download
Veranstaltungsübersicht CSD 2019
Gesammelte Veranstaltungen CSD 2019 RBF
Adobe Acrobat Dokument 229.0 KB

Erlebnisbericht zur Paradeteilnahme 2016


In unserem BLOG erzählt eine Familie von ihrer Teilnahme an der Kölner CSD Parade 2016 mit dem Regenbogenfamilien-Express: 

Kölner Regenbogenfamilien zeigen Flagge

 

Wir freuen uns, wenn du diesen Beitrag weitersagst: