Family Equality Day

Jedes Jahr am ersten Sonntag im Mai findet weltweit der Family Equality Day statt. Der IFED - International Family Equality Day wurde 2011 auf dem ersten internationalen Symposium von LGBT-Familien-Organisationen aus Europa (NELFA), den USA und Kanada ins Leben gerufen. Seither finden an jedem ersten Mai-Wochenende weltweite Aktionen zur Stärkung der Akzeptanz von #Regenbogenfamilien statt.

 

Zusammen mit anderen Aktiven demonstrieren Regenbogenfamilien aus Köln für die Gleichbehandlung und Anerkennung aller Familienformen. 

Mehr zum IFED findet ihr unter internationalfamilyequalityday.org

 

Family Equality Day 2021

STADT LAND DORF - REGENBOGENFAMILIEN SIND ÜBERALL

Am Sonntag, den 2. Mai 2021 feiern wir gemeinsam mit Regenbogenfamilien überall auf der Welt den 10. International Family Equality Day (IFED) – um an diesem Tag die Familienvielfalt sichtbar zu machen und Gleichstellung für Regenbogenfamilien einzufordern. „Families – being our authentic best“ lautet das diesjährige Motto des Internationalen Tags der Regenbogenfamilien (IFED) 2021.

Zumindest online wollen wir auch in diesem Jahr sichtbar sein. LesLeFam in Berlin  und die Fach- und Beratungsstellen Regenbogenfamilien München  haben deshalb eine Onnline- Aktion ins Leben gerufen.

Unterstützt sie dabei mit Posts auf Instagram und Facebook: 

1. Erstellt einen oder mehrere Posts zum #IFED2021, gern als kurzen Videoclip oder Foto mit Text. Was Ihr postet - eure Familie, nur die Eltern, ein Wahrzeichen für euer #StadtLandDorf im Hintergrund, mit oder ohne Regenbogenflagge oder einfach ein illustrierendes Bild - ist euch selbst überlassen. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

2. Wichtig: Verseht den Post mit den Hashtags: #IFED2021 #InternationalFamilyEqualityDay #ParentsOut #StadtLandDorf

3. Schickt LesLeFam Berlin info@leslefam.de oder an den Treffpunkt, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien München - dann veröffentlichen sie das Bild bei Facebook.

4. Postet den Beitrag auf Euren Seiten.