Family Equality Day

Der International Family Equality Day - kurz: IFED - wurde 2011 auf dem ersten internationalen Symposium von LGBT-Familien-Organisationen aus Europa (NELFA), den USA und Kanada ins Leben gerufen. Seitdem finden an jedem ersten Mai-Wochenende weltweite Aktionen zur Stärkung der Akzeptanz von Regenbogenfamilien statt.

 

 

 

 

In NRW wird anlässlich des IFED jedes Jahr ein landesweites Familienfest für Regenbogenfamilien von der Fachstelle Regenbogenfamilien NRW organisiert. Die Veranstaltung findet in wechselnden Orten und Städten in Nordrhein-Westfalen statt. 

 

Save the date: IFED 2024

Am 5. Mai 2024 findet ein landesweiter Familientag im Essener Grugapark statt.

Mehr Infos dazu bald auf regenbogenfamilien.nrw.

 


Familienfest in Dortmund zum IFED 2023

Im Dortmunder Rombergpark trafen sich am 7. Mai 2023  Regenbogenfamilien aus ganz NRW.

Der Tag bot für Eltern und Kinder die Möglichkeit andere queere Familien zu erleben, Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen.

 

Einen Rückblick auf das Familienfest in Dortmund findest du auf der Webseite der Fachstelle Regenbogenfamilien NRW: Power up Families – Das war der IFED in Dortmund 

 


Familienfest in Duisburg zum IFED 2022

Am 1. Mai fand ein NRW-weiter Familientag in Duisburg statt. An diesem Tag waren Regenbogenfamilien aus ganz NRW herzlich eingeladen zusammenzukommen und sichtbar zu werden.

 

Einen Rückblick auf den Tag findest du auf regenbogenfamilien.nrw.