· 

Familien sind so verschieden wie die Farben eines Regenbogens

Kreidezeichnung; (c)regenbogenfamilien-koeln.de

Bücher über Regenbogenfamilien gibt es inzwischen einige. Nicht alle davon finde ich gut. Neu herausgekommen ist in diesem Jahr „Mika, Ida und der Eselschreck – Eine Geschichte über eine Regenbogenfamilie“. Ich habe das Buch gestern mit meiner Tochter (9 Jahre) gelesen und bin sehr angetan von der Geschichte.

Erzählt wird von Mika und von Ida, die sich in den Ferien auf einem Bauernhof kennenlernen. Sie leben in unterschiedlichen Familienformen – und kommen darüber erst in Streit und dann ins Gespräch.

Mehr als eine Geschichte über eine Regenbogenfamilie

„Sind eine Mama und ein Kind schon eine Familie? Oder zwei Mamas? Oder ein Papa und eine Mama? Lisa aus der Kita hat sogar zwei Papas und zwei Mamas. Ihre Eltern haben sich getrennt und neue Partner. Patchwork nennt man das, hat Mika in der Kita mal gehört. Was ist das, eine Familie, fragt sich Mika. Können nicht alle eine Familie sein, die eine Familie sein wollen?“

Das Buch ist meiner Meinung nach mehr als "eine Geschichte über eine Regenbogenfamilie“. Es zeigt die Vielfältigkeit von Familien auf und regt dazu an, mit Kindern ins Gespräch zu kommen. Und das auf eine unterhaltsame und kindgerechte Weise.

Die Illustrationen von Heribert Schulmeyer sind toll. Geschrieben hat das Buch Miriam Lindner, die mit Frau und Kind in Köln (und Hannover) lebt.

Pädagogisches Zusatzmaterial

Erfreulicherweise gibt es zu dem Buch pädagogisches Zusatzmaterial. Es kann von pädagogischen Fachkräften in der Kita, in der Schule, in der therapeutischen Arbeit oder von Eltern Zuhause genutzt werden, um mit Kindern zwischen 4 und 8 Jahren über Familienformen ins Gespräch zu kommen.

 

Ach ja, Ponys und Esel kommen natürlich auch vor in der Geschichte! :-)


Buchcover; (c) Balance Verlag
Buchcover; (c) Balance Verlag

Miriam Lindner, Heribert Schulmeyer

Mika, Ida und der Eselschreck“

Kids in Balance

1.Auflage 2018

 

Das pädagogische Zusatzmaterial von Vanessa Sparenberg kann auf der Seite des Verlages heruntergeladen werden:  Kids in BALANCE.

 

 

Dort gibt es auch Bilder aus dem Buch als Malvorlagen.  


Aktueller Hinweis zum Regenbogenfamilien-Quiz

Vom 4. - 17. Mai 20218 läuft auf der Facebook-Seite von rubicon Köln ein Regenbogenfamilien-Quiz. Im ersten Quiz gibt es drei Exemplare von "Mika, Ida und der Eselschreck" zu gewinnen. Bis zum #Idahobit am 17. Mai könnt ihr euer Wissen rund um #regenbogenfamilien testen und euch mit Quizfragen und Denkaufgaben herausfordern.

Mitmachen auf https://www.facebook.com/rubiconberatung/.

Am 17. Mai lädt rubicon Köln dann alle Interessierten herzlich zur Filmpremiere des ersten Regenbogenfamilien-Erklärfilm ein.

Mehr dazu unter Aktuelles

 

geschrieben von Birgit Brockerhoff


Bleib immer aktuell:

unterstützt von