DAS PRIVATE IST POLITISCH

Regenbogenfamilien sind eine unter vielen möglichen Familienformen. Sie sind ein selbstverständlicher Teil unserer Gesellschaft. Doch auch im Jahr 2016 sind Regenbogenfamilien noch Ungleichheiten und Diskriminierungen ausgesetzt. Das reicht von Nicht-Sichtbarkeit, über Vorurteile, bis hin zu rechtlichen Benachteiligungen. Deshalb setzen sich viele Regenbogenfamilien für gesellschaftliche Akzeptanz und Gleichstellung von Regenbogenfamilien ein. 


Wir fordern

  • die rechtliche Gleichstellung von hetero- und homosexuellen Paaren und damit die Öffnung der Ehe für alle, die heiraten wollen.
  • steuerliche Vergünstigungen und finanzielle Unterstützung für alle Familien, in denen Kinder leben – unabhängig von Ehe und Lebensform.
  • eine klare abstammungsrechtliche Regelung für Kinder, die in eine homosexuelle Beziehung hineingeboren werden: Sie müssen mit der Geburt als Kind dieses Paares anerkannt werden. Die Stiefkindadoption ist als Mittel zur rechtlichen Absicherung ungenügend.
  • das gemeinschaftliche Adoptionsrecht für lesbische und schwule Paare sowie solche, in denen Transgender leben.
  • die rechtliche Absicherung von Mehreltern-Familien durch Ausweitung der elterlichen Sorge auf mehr als zwei Personen.
  • den Zugang von Lesben zur Spendersamen und Reproduktionsmedizin.
  • die Thematisierung alternativer Lebens- und Familienformen in Kitas, Schulen und Beratungsstellen.
  • die Berücksichtigung der Themen Diversität und Inklusion in der Ausbildung von Erzieher/-innen, Lehrer/-innen und anderem pädagogischen Fachpersonal.
  • den Abbau der Diskriminierung von Regenbogenfamilien in Behörden und Ämtern durch Schulung von Mitarbeiter/innen und Überarbeitung von Formularen.

Aktiv werden für Gleichstellung und Sichtbarkeit

Unser Netzwerk sieht sich als aktives Mitglied der LGBTI-Gemeinschaft. Wir engagieren uns beispielsweise in der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Regenbogenfamilien

Weitere Anlässe, zu denen auch du aktiv werden kannst:

Family Equality Day

Christopher Street Day (CSD)


Deine Meinung ist uns wichtig

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen:

Bleib immer aktuell:

unterstützt von