Kinderbilder im Netz: Drahtseilakt zwischen politischem Aktivismus und Privatsphäre
Medien · 01. August 2021
Wir Regenbogenfamilien stehen vor der komplexen Herausforderung als Regenbogenfamilie - auch im Netz - sichtbar sein zu wollen. Gleichzeitig wollen wir die Privatsphäre unserer Kinder schützen. Wie kann uns dieser Balanceakt gelingen?

Drei Sätze, die ich als Regenbogen-Mama nicht mehr hören möchte
Familienleben · 01. Juli 2021
Uns Regenbogenfamilien werden immer wieder die gleichen Fragen gestellt. Fragen, die überflüssig oder übergriffig sind. Wie es sich anfühlt solche Fragen gestellt zu bekommen und was stattdessen besser gesagt werden könnte, beschreibt der Blogpost anschaulich.

Urlaubsplanung als Regenbogenfamilie
Familienleben · 01. Juni 2021
Seit ich als Regenbogenfamilie und mit Verantwortung für ein Kind unterwegs bin, mache ich mir im Vorfeld viel mehr Gedanken über meine Reisen als früher. Dieser Beitrag gibt einen Einblick in meine Urlaubsplanung als Regenbogenfamilie.

Familienvielfalt im Internet - Ein Reisebericht durch digitale Angebote für Kinder und Jugendliche
Medien · 18. Mai 2021
Welche Informationen finden Kinder im Internet, wenn sie mehr über Regenbogenfamilien erfahren wollen? Und welche Online-Anlaufstellen gibt es für Jugendliche, die sich über geschlechtliche Identität Gedanken machen? Ich habe mich auf die Suche begeben.

Warum wir dringend neue Freund*innen brauchen
Familienleben · 21. April 2021
Ich bin überzeugt, dass es unser Sohn nicht schlechter getroffen hat als andere Kinder, nur weil er mit zwei Mamas aufwächst. Ich würde nun gerne schreiben, dass es ihm an nichts fehlt. Aber das stimmt nicht. Ich glaube, unserem Sohn fehlen andere Regenbogenfamilien in seinem Alltagsumfeld.

Gesucht: Vater fürs Vater-Kind-Zelten
Familienleben · 01. April 2021
Das jährliche Vater-Kind-Zelten im Kindergarten steht an. Das klingt spaßig und abenteuerlich: gemeinsam Stockbrot über dem Feuer rösten und dann auf dem Außengelände der Kita zelten. Einziges Problem: Jedes Kind soll samt Vater zum Event anreisen.

Regenbogenfamilien im Wandel der Zeit
Familienleben · 01. März 2021
Regenbogenfamilien gibt es nicht erst seit heute oder gestern. Inzwischen haben wir eine über mehrere Jahrzehnte zurückreichende Geschichte in Deutschland. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf die gesellschaftlichen und sozialen Rahmenbedingungen und die typischen Merkmale von Regenbogenfamilien in den zurückliegenden dreißig Jahren.

5 Fragen an Michaela Herbertz-Floßdorf
5 Fragen an · 20. Januar 2021
Michaela Herbertz-Floßdorf engagiert sich seit 2008 für die politische und gesellschaftliche Gleichstellung von LSBTIQ-Personen mit Kinderwunsch und Regenbogenfamilien. Im Interview lässt sie uns an ihrem reichen und vielfältigen Wissens- und Erfahrungsschatz teilhaben.

Mit feministischem Mama-Blick in der Playstation
Medien · 21. Dezember 2020
Bei den Medienzeiten und -inhalten der Kinder bin ich mit Corona inkonsequenter geworden. Doch im digitalen Dschungel lauern nicht nur Gefahren, sondern offenbaren sich überraschende Lichtungen. Zum Beispiel mit Oma und Opa.

Medien · 14. November 2020
Oma und Omi sind ein lesbisches, verheiratetes Paar. Zwei toughe Lesben, berufstätig und voller Kreativität und Lebensfreude. Wir begleiten Sam bei einem ein-wöchigen Besuch der beiden in Großbritannien. Toni Kohm ist mit ihrem Bilderbuch "Sam besucht Oma und Omi in Großbritannien" ein bereicherndes Geschenk für alle Kinder gelungen. Zurecht wurde das Buch mit dem KIMI Siegel 2019 (das Siegel für Vielfalt) ausgezeichnet.

Mehr anzeigen